Unsere aktuellen  Empfehlungen 

„Elternhaus" von Jennifer Mentges ist ein Buch, das Thrillerfans nicht mehr aus

der Hand legen können.

Die Hauptperson – Tobias Hansen – ist faszinierend und abstoßend zugleich. Stück für Stück nistet er sich immer mehr in das Leben der Familie Winkler ein ...

...mehr    jetzt kaufen

Iglhaut" steht im Zentrum des gleichnamigen Romans von Katharina Adler. Sie ist Schreinerin mit einer kleinen Werkstatt in einer Hinterhof-garage. In Gesellschaft ihres Hundes »Kanzlerin« möchte sie in Ruhe ihren täglichen Verrichtungen nachgehen. Doch ist sie mit ihrer Werkstatt der Mittelpunkt der Hausgemeinschaft.

...mehr      jetzt kaufen

Der neue Roman „Die Kinder sind Könige“ von Delphine de Vigan ist kein Krimi, auch wenn bereits auf der ersten Seite die Kriminalpolizei ermittelt.

Die junge Polizistin Clara, eine analytisch denkende Singlefrau, die sich wenig Gedanken um die Meinung anderer macht, ermittelt in einem Entführungsfall. Vermisst wird die etwa sechsjährige Kimmy Diore, ...mehr

 jetzt kaufen

 

Schwarz und weiß. Zwei Farben, die so wenig und doch so viel bedeuten können. Sowohl im positiven, als auch im negativen Sinne – gerade in Bezug auf die Menschheit. In seinem neuesten

Roman Game Changer" setzt Neal Shusterman genau diese Farben in seinen Fokus. Ashley ist
ein durchschnittlicher, heterosexueller, weißer junger Mann   ...mehr

jetzt kaufen

Wenn die Tage kürzer werden, kann man sich wunderbar mit diesem

fesselnden Krimi auf der Couch einkuscheln und mit den Ermittlern auf Mörderjagd gehen. Die junge Polizistin Amaia Salazar wird auf einem Fortbildungslehrgang beim FBI wegen ihrer intuitiven Ermittlungsmethoden zu einem laufenden Fall hinzugezogen.

... mehr          jetzt kaufen

„Mauerflieger" erzählt eine wahre, ergreifende Liebesgeschichte aus der Zeit der DDR und des Eisernen Vorhangs.

1965, im Schatten des Kalten Krieges, treffen sich der junge Mann Hans Christian aus Schweden, der in Genf studiert, und die Studentin Isolde aus Ostberlin in einem Zug nach Budapest. Es ist Liebe auf den ersten Blick. ...mehr    jetzt kaufen

In „Wo die Wölfe sind", sind nicht alle DorfbewohnerInnen begeistert von dem Projekt, welches Inti Flynn und ihr Team aus WissenschaftlerInnen und Natur- und UmweltschützerInnen verfolgen: der

Wiederansiedlung von Wölfen.

Die Lage spitzt sich zu, als ein Farmer ver-

misst wird und der Verdacht auf die Wölfe

fällt   ... mehr   

jetzt kaufen

Bei vielen anderen Buchliebhabern kam die Georgien-Infektion nicht über persönlichen Kontakt, sondern über »Das Achte Leben (für Brilka)« zustan-

de und nun gibt es ein neues Buch von Nino Haratischwili: Das mangelnde Licht". Es kann nur eine Brilka geben, das ist allen klar, aber der neue Roman der in Hamburg lebenden Autorin, begeistert, verstört, erklärt  ...mehr 

jetzt kaufen


Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.30 – 18.00 Uhr, Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr, 
Adventsamstage: 9.00 – 16.00 Uhr

Buchhandlung Erdmann | Bahnhofstr. 10 | 21465 Reinbek | T 040.722 62 17 | F 040.727 94 73 | willkommen@buchhandlung-erdmann.de