Geschichte des Unternehmens

Die Buchhandlung Erdmann wurde am 1. Oktober 1920 von Herrn Rudolf Erdmann am jetzigen Standort gegründet.

In den 1950er Jahren wurde die Buchhandlung von Frau Meinel übernommen, die bereits im Geschäft als Buchhändlerin tätig war, ihr Sohn Rainer richtete im hitneren Teil des Geschäfts eine Druckerei ein.  1981 hat die Buchhandlung erneut den Besitzer gewechselt, Bernard Almes hat den Betrieb fortgeführt und den Druckereitrakt in Verkaufsfläche und Büro umgewandelt. 

Seit Mai 2011 ist Ina Skorka-Müller Inhaberin des traditionsreichen Geschäfts in der Bahnhofstraße. Im Zuge der Übernahme wurde die die Verkaufsfläche um mehr als 30 m² vergrößert, für Kinderbücher und Spielwaren stehen nun rund 70 m² zur Verfügung.  Das klassische Angebot an Romanen, Sachbüchern und Ratgebern wird durch eine große Auswahl liebevoll ausgewählter Geschenkartikel abgerundet.

 

Sehr gern hätten wir im Herbst 2020 unser 100jähriges Bestehen gefeiert, aber die Corona Pandemie hat uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht.  Wir planen nun unseren 101. Geburtstag im kommenden Jahr üppig zu feiern.


Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.00 – 18.30 Uhr, Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr, 
Adventsamstage: 9.00 – 16.00 Uhr

Buchhandlung Erdmann | Bahnhofstr. 10 | 21465 Reinbek | T 040.722 62 17 | F 040.727 94 73 | willkommen@buchhandlung-erdmann.de