In dem Roman geht es um Nour, die in New York geboren wurde und nach dem Tod ihres Vaters mit ihren Schwestern und ihrer Mutter nach Syrien gezogen ist. Sie sind kaum angekommen, da müssen sie flüchten weil ihr Haus und ihre Stadt zerstört wurden. Auf ihrer beschwerlichen Reise sind sie immer verfolgt von Zerstörung und gehören nirgends dazu. Nour findet Trost in einer Geschichte, die ihr Vater ihr immer erzählt hat. Eine Fabel über eine junge Abenteurerin an der Seite eines berühmten Kartenzeichners, die mit Mut und Stärke den gleichen Weg wie Nour bewältigt. Von diesem Mut angespornt findet Nour den Weg aus Krieg und Verzweiflung hin zu Hoffnung und Menschlichkeit.

Jennifer Zeynab Joukhadar schafft es, mit einer Fabel uns mitzureißen und lässt in den zerstörten Ländern die einstige Schönheit erkennen. Sie nimmt uns mit auf eine wundervolle, herzzerreißende Reise, die viel mehr ist als nur die Flucht, sondern auch

die Suche nach der eigenen Heimat. Ein wundervoller Roman mit einer ganz eigenen Sprache, die ans Herz geht.

 

Zeyn Joukhadar

Die Karte der zerbrochenen Träume

Heyne 22,- €

 

Annalena Georgi

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.00 – 18.30 Uhr, Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr, 
Adventsamstage: 9.00 – 16.00 Uhr

Buchhandlung Erdmann | Bahnhofstr. 10 | 21465 Reinbek | T 040.722 62 17 | F 040.727 94 73 | willkommen@buchhandlung-erdmann.de