Dieser wunderbare Roman nimmt einen mit auf eine Reise durch hundert Jahre deutsche Geschichte, aus dem Blickwinkel einer Thüringischen Handwerksfamilie erzählt, deren Mitglieder aus einem kleinen Betrieb eine erfolgreiche Spielzeugfabrik aufbauen.

 

Die Existenz aller hängt an dieser Firma, sie erleben zwei Weltkriege, die deutsche Teilung und anschließende Planwirtschaft und mit der Wiedervereinigung den Schnellzug des Kapitalismus, doch in der Gegenwart stehen die Erben Eva, Iris und Jan vor dem Scherbenhaufen dieser Vergangenheit, die Familie ist bis aufs Blut zerstritten und kämpft erbittert um den Nachlass.

Als die drei das alte Stammhaus entrümpeln, schwemmen verschüttete Erinnerungen an die Oberfläche, alte Wunden brechen auf, aber plötzlich sind auch die schönen und hellen Erlebnisse der Kindheit wieder präsent, und mit ihnen die Erkenntnis, dass es sich lohnt um dieses Andenken zu kämpfen.Ein Buch das einen bewegt und beglückt zugleich zurücklässt, man merkt, dass die Autorin persönliche Erinnerungen in ihre Geschichte eingesponnen hat.Mit welcher Herzenswärme sie diese Spielwarendynastie auferstehen lässt, weckt das Bedürfnis nach dem viel geliebten Spielzeug aus der eigenen Kindheit.

 

Silke Jahns

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.00 – 18.30 Uhr, Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr, 
Adventsamstage: 9.00 – 16.00 Uhr

Buchhandlung Erdmann | Bahnhofstr. 10 | 21465 Reinbek | T 040.722 62 17 | F 040.727 94 73 | willkommen@buchhandlung-erdmann.de