Der in diesem Frühjahr erschienene Roman "Quasikristalle" erzählt in 13 Kapiteln aus dem Leben einer Frau. Xane Molin, die Heldin des Romans, wird aus unterschiedlichen Perspektiven von Wegbegleitern betrachtet. Von der 14-jährigen Schülerin, bis zur alten Frau, verfolgt der Leser Stationen des Lebens. Der Betrachter wechselt in jedem Kapitel, in einer Episode kommt die Heldin selbst zu Wort.
Erzähler sind unter anderem eine Schulfreundin, mit der Xane einen dramatischen Sommer erlebte; ein Reiseleiter, der eine Studienreise führt; ein wiener Vermieter, der heimlich seine junge Mieterin beobachtet; eine Ärztin, die Patientinnen mit Kinderwunsch betreut; eine Stieftochter, die sich in der Pubertät befindet.
Am Ende entsteht aus einzelnen Kristallen das facettenreiche Bild einer klugen, selbstbewussten und modernen Frau, die Höhen und Tiefen durchlebt.
Das Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern dieser Saison und ist sehr lesenswert.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
9.00 – 18.30 Uhr

Samstag:
9.00 – 13.00 Uhr

Adventsamstage:
9.00 – 16.00 Uhr

Aktuelles

Nach oben