Ob aus der Stadt, aus der Provinz – diese kriminellen Heimatgeschichten rücken uns nah, lehren uns etwas über unser Land und verschaffen zuweilen auch eine Extraportion Gänsehaut. Der Tote liegt im Wald am Rande Wohltorfs, keine 3 km von hier entfernt. Für Kommissar Brook beginnt eine Jagd nach dem Täter, die ihn quer durch Hamburg führt. Am Ende ist vieles nicht so, wie es schien. Cornelius Hartz gelingt es, uns ganz nah mit auf die Spurensuche zu nehmen; ich habe das Buch nur für ein paar Stunden Schlaf aus der Hand gelegt. Gut erzählt und spannend! Und: Ein Autor (ein sehr sympathischer), der seine Leser achtet, indem er nicht alles vorkaut und weitgehend auf Klischees verzichtet, Platz für die eigene Fantasie lässt. Es ist der erste Fall für Kommissar Brook, ich freue mich auf mehr!

Christoph von Hören

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
9.00 – 18.30 Uhr

Samstag:
9.00 – 13.00 Uhr

Adventsamstage:
9.00 – 16.00 Uhr

Aktuelles

Nach oben